Die 20 schönsten HipHop-Liebeslieder, Teil 2

Die 20 schönsten HipHop-Liebeslieder, Teil 2

Romantik, große Gefühle, Schwärmerei oder auch Liebeskummer sind Dinge, die einem im Zusammenhang mit HipHop und Rap vermutlich nicht gleich in den Sinn kommen. Zwar hat die Liebe auch in diesem Genre einen hohen Stellenwert. Nur handelt es sich eher um die Liebe zu Macht, Ruhm und dem eigenen Ego. Wer genauer hinschaut, findet aber auch im HipHop jede Menge echte Liebeslieder. Natürlich sind sie keine kitschig-schnulzigen Balladen.

Anzeige

Die 20 schönsten HipHop-Liebeslieder, Teil 2

Doch gerappte Verse und satte Beats können sehr wohl Leidenschaft und tiefe Emotionen vermitteln. Wir haben eine Liste mit den 20 schönsten HipHop-Liebesliedern zusammengestellt.

Hier ist Teil 2!:

  1. Just A Friend von Biz Markie

Biz Markie ist das, was gemeinhin als klassisches One-Hit-Wonder bezeichnet wird. Doch den großen Erfolg dieses einen großen Hits soll das nicht schmälern.

Als Vorlage für den Song, bei dem Biz Markie sowohl das Songwriting als auch die Produktion übernahm, diente das Stück You Got What I Need von Freddie Scott aus dem Jahr 1968. Markie veröffentlichte seinen Titel 1989 als Singleauskopplung aus dem Album „The Biz Never Sleeps“ und schaffte es damit bis in die Top Ten der Billboard Charts.

2002 nutzte Mario das Stück für seine gleichnamige Single und landete damit sogar auf Platz 4 der US-Charts.

  1. Killing Me Softly von The Fugees

Bereits in den frühen 1970er-Jahren verhalf Killing Me Softly With His Songs der Sängerin Roberta Flack zu einem großen Hit. Gut 20 Jahre später nahmen sich The Fugees den Song noch einmal vor und brachten ihn nicht weniger erfolgreich in ein neues musikalisches Format.

Den Beat lieferte ein Sample von Bonita Applebum, die gerappten Teile kombinierte die Band mit einem weich und sanft gesungenen Refrain.

Der Song erschien auf dem zweiten Album „The Score“ und erreichte in diversen Ländern den Spitzenplatz in den Charts, so zum Beispiel in den USA, Großbritannien, Schweden und Deutschland. Mit einem Grammy wurde der Hit ebenfalls ausgezeichnet.

  1. LOVE. Von Kendrick Lamar feat. Zacari

Wenn ein Song schon LOVE. heißt, kann es nur ein romantisches Liebeslied sein. Tatsächlich gelang Kendrick Lamar mit dem Stück eines der besten und erfolgreiches HipHop-Liebeslieder der vergangenen Jahre.

Der Song wurde 2017 veröffentlicht und kombiniert den HipHop mit Elementen aus dem Trap. Insgesamt hielt sich das Stück 40 Wochen lang in den US-Charts, seine beste Platzierung war Rang 11.

  1. Love The Way You Lie von Eminem feat. Rihanna

Vor allem der leidenschaftliche Gesang der R&B-Musikerin Rihanna verleiht dem Song eine einzigartige und unvergessliche Note. Für Eminem war das Stück die zweite ausgekoppelte Single aus seinem Studioalbum „Recovery“.

Inhaltlich erzählt der Song von einer Hassliebe. Obwohl die Beziehung von Romantik weit entfernt ist und Lügen alles dominieren, kann das Paar die Finger nicht voneinander lassen.

Der Titel wurde zu einem Welterfolg und kletterte in zahlreichen Ländern an die Spitze der Charts. Mit rund zwölf Millionen verkauften Exemplaren erhielt der Titel außerdem eine Diamant-Platte und zwölfmal Platin.

  1. Marvins Room von Drake

Obwohl der Song Marvins Room nicht unbedingt romantisch ist, handelt es sich um ein Liebeslied. Im Text erzählt ein lyrisches Ich von seiner enttäuschten Liebe.

Das Stück kam 2011 in die Plattenläden und war eine Singleauskopplung aus Drakes zweitem Album „Take Care“. Kennzeichnend für den Song ist die sehr ruhig gehaltene Stimmung.

Offensichtlich kam dieses Ruhige und Getragene bei den HipHop-Fans gut an. Denn in den R&B- und HipHop-Charts platzierte sich die Single unter den besten Zehn.

  1. Ms Jackson von Outkast

Mit Platz 1 in Deutschland, Schweden, Holland, Norwegen und den USA ist Ms Jackson ohne Frage ein echter HipHop-Welthit. Gleichzeitig ist der Song bis heute eines der besten Liebeslieder im HipHop.

Der Titel wurde 2001 als zweite Singleauskopplung aus dem Album „Stankonia“ veröffentlicht und war der erste große Erfolg der Band. Mit dem Song wollte Rapper Andre 3000 die Trennung von seiner Ex-Freundin verarbeiten. Seine Ex war die Sängerin Erykah Badu und die im Lied besungene  Frau Jackson soll deren Mutter sein.

Die besonderen Kennzeichen des Songs sind die eingängige Melodie und die auffällige Instrumentierung, die in diesem Ausmaß für den HipHop und Rap eher ungewöhnlich ist.

  1. One More Chance von The Notorious B.I.G. feat. Faith Evans

Die Originalversion dieses Stücks ist auf dem Debütalbum „Ready To Die“ des HipHop-Stars aus dem Jahr 1994 zu hören. Der Text macht den Song aber nicht unbedingt zu einem romantischen Liebeslied.

Deutlich gefühlvoller ist der Radio-Mix, der als Single veröffentlicht wurde. Diese Version lebt von der Beziehung der beiden Musiker zu- und miteinander.

Die Single ging über eine Million Mal über die Ladentheke und erhielt Platin. Für die Produktion ist übrigens Puff Daddy verantwortlich, während Mary J. Blige einen Gesangsteil beisteuerte.

Besucher lesen auch gerade folgenden Beitrag:  15 erfolgreiche Rapper aus der Schweiz, Teil 1

Mehr Berichte, Tipps, Ratgeber und Anleitungen:

Thema: Die 20 schönsten HipHop-Liebeslieder, Teil 2

Redakteure
Twitter

Veröffentlicht von

Redakteure

Baujahr 1974, Name: Bernius Maliki - Dj und Rapper & Christian Gülcan Ex-Rapper, Tänzer, Grafifti-Writer- schreiben hier zu diversen HipHop Themen. Aufgewachsen in der Szene, Musik- Produktionen Radical Movement, Bad Taste Anfang 90. Mitglieder in Graffiti Crews, Tag ICE , Ende der 80er auch mehrere Jahre getanzt (Breakdance). Aktuell Betreuung Kinder im Freestyle HipHop Tanz.

Kommentar verfassen

blank