Die 15 erfolgreichsten HipHop-Künstler aus Österreich, Teil 3

Die 15 erfolgreichsten HipHop-Künstler aus Österreich, Teil 3

In den vergangenen vier Jahrzehnten hat sich im HipHop und Rap viel getan. War die Musik in Europa anfangs bestenfalls eine kleine Randerscheinung, gehört sie inzwischen zu den erfolgreichsten Musikrichtungen überhaupt. Etliche Künstler konnten sich als feste Größen etablieren und bescherten dem Publikum eine Fülle an verschiedensten Stilen und Subgenres. Und die Entwicklung geht stetig weiter.

Anzeige

Die 15 erfolgreichsten HipHop-Künstler aus Österreich, Teil 3

Wie Deutschland und alle anderen Länder hat auch Österreich einige überaus erfolgreiche Rapper hervorgebracht, die sich in ihrem Heimatland genauso einen Namen gemacht haben wie im Ausland. Grund genug, einmal einen Blick zu unseren Nachbarn zu werfen. In einer mehrteiligen Liste zeigen wir die 15 erfolgreichsten HipHop-Künstler aus Österreich, wie üblich in alphabetischer Reihenfolge.

Hier ist Teil 3!:

  1. RAF Camora

Obwohl RAF Camora gebürtiger Schweizer ist und mittlerweile in Berlin wohnt, zählt er zu den österreichischen Rappern. Zu Beginn seiner Karriere machte der Rapper als Mitglied der French Connection und von Assaut Mystik Musik auf Französisch. Später folgten Auftritte mit Family Bizz und dem Balkan Express. 2006 nahm seine Karriere dann noch einmal richtig Fahrt auf, als RAF Camora als Gast auf dem Debütalbum von Chakuza zu hören war.

Drei Jahre später, nämlich 2009, brachte RAF Camora mit Nächster Stopp Zukunft sein offizielles Debütalbum auf den Markt. Bis 2020 folgten fünf weitere Studioalben. Der Rapper verkaufte insgesamt rund 6,3 Millionen Tonträger und schaffte es mit zahlreichen Tracks wie 500 PS oder Kokain bis an die Spitze der Singlecharts.

In der österreichischen, aber auch der deutschen und der schweizerischen HipHop-Szene ist RAF Camora damit längst eine feste Größe.

Die Beschreibung als moderner Gangster-Rap trifft den Stil des Musikers, der eingängig und hart zugleich ist, am besten. Dazu mischen sich Einflüsse aus Cloud und Latin.

  1. Schönheitsfehler

Die Combo Schönheitsfehler gehört zu den Pionieren des österreichischen Rap und hatte großen Einfluss auf spätere Rap-Crews wie Texta oder Total Chaos. Die Crew gründete sich 1992 in Wien und veröffentlichte ein Jahr später ihre Debütplatte Broj Jedan. In der Folgezeit kamen regelmäßig neue Tracks und Alben in die Plattenläden, bis Schönheitsfehler schließlich 2005 ihre vorerst letzte Tour ankündigten.

Das erfolgreichste Jahr für die Rap-Crew war 2000, als sie mit dem Album SexDrugsAndHipHop und der Single-Auskopplung Fuck You daraus echte Kassenschlager landeten.

Der deutschsprachige Rap der Crew war eine selbstbewusste Musik, die lässig, mit Selbstironie, ordentlich Wortwitz und dem typischen Wiener Schmäh daherkam. Elemente aus dem Wiener Lied und dem Kraut Rock rundeten den Stil ab.

  1. Skero

Wer durch die Straßen Wiens bummelt, begegnet hier und da Graffiti, die der Rapper als Skero One hinterlassen hat. Überhaupt ist der Rapper regelmäßig Initiator von Veranstaltungen für Sprayer und andere Straßenkünstler.

Anzeige

In der Musikbranche machte sich Skero einen Namen als Gründungsmitglied der Rap-Crew Texta aus Linz. Als Solo-Künstler trat er erstmals 2005 in Erscheinung. Damals gab es eine Aktion namens „Austria for Asia“ und Skero steuerte dazu den Song Deine Hilfe wird gebraucht bei.

Bis das erste Solo-Album Memoiren eines Riesen in die Plattenläden kam, sollte es aber vier Jahre dauern. 2015 legte Skero mit dem Album Der Riese im Glashaus nach.

Markenzeichen des Rappers ist ein funkiger Stil, in den sich gerne etwas Reggae oder auch Wienerisches Lied mischt. Ausgezeichnet mit Platin für den Track Kabinenparty, ist Skero eine wichtige Größe in der Rap-Szene Österreichs, und das am Mikrofon wie im Hintergrund gleichermaßen.

  1. Texta

Oldschool HipHop mit einer ordentlichen Portion Funk und dem charmanten Dialekt Oberösterreichs sind seit jeher das, was die Musik der Linzer Rap-Combo Texta kennzeichnet. Auf der HipHop-Bühne machte die Crew erstmals 1995 mit der Platte Geschmeidig auf sich aufmerksam.

Schon früh suchten die gut gelaunten, gerne leicht ironisch angehauchten Rapper aus Linz nach möglichen Gefährten. So entstanden Kontakte zu Crews wie Massive Töne und Fettes Brot.

Mit der Münchner Combo Blumentopf ergab sich eine langjährige Zusammenarbeit, die zu gemeinsamen Tourneen und gemeinschaftlichen Veröffentlichungen führte. Generell zeigten Texta durch zahllose Live-Auftritte auf den Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz Präsens.

Später stieg mit Skero eines der Gründungsmitglieder aus. Außerdem musste die Crew den viel zu frühen Tod von Huckey verschmerzen. Doch die Rap-Combo machte weiter, blieb ihrem Stil treu und ist bis heute damit erfolgreich.

  1. Yung Hurn

Im Jahr 2014 lernte Yung Hurn den Wiener Rapper MC Rap4Fikk kennen und machte zusammen mit ihm Musik. Gleichzeitig war das der Startschuss für die eigene Musikkarriere des Rappers. Gleich im Folgejahr brachte Yung Hurn sein erstes Mixtape Wiener Linien auf den Markt. Darauf folgte das Tape 22, das eine namhafte deutsche HipHop-Zeitschrift als einen der besten Songs des Jahres bezeichnete.

Der Stil des Rappers aus Donaustadt ist eine Mischung aus Trap und Cloud Rap, angereichert mit Elementen aus der elektronischen Musik und dem Indie Rock.

2018 und 2019 veröffentliche Yung Hurn zwei Studioalben, die in Österreich und in Deutschland unter den Top Ten in den Charts platziert waren. In der Schweiz ist der junge Rapper ebenfalls sehr erfolgreich.

Mehr Ratgeber, Tipps und Anleitungen:

Thema: Die 15 erfolgreichsten HipHop-Künstler aus Österreich, Teil 3

Anzeige
Redakteure
Twitter

Veröffentlicht von

Redakteure

Baujahr 1974, Name: Bernius Maliki und Christian Gülcan- schreiben wir hier zu diversen HipHop Themen, da ich selber in der Szene aufgewachsen bin, habe ich viel in den Bereichen Rap-Musik inklusive eigener Produktionen mitbekommen. Zudem war ich Mitglied in einer Graffiti Crew unter dem Tag ICE und habe Ende der 80er auch mehrere Jahre getanzt (Breakdance). Aktuell betreue ich meine Kinder im professionellen HipHop Tanz.

Kommentar verfassen